9. Oktober 2015

Geschichte

Friseur-Hedy-alter-SalonIm Februar 1968 eröffnete Meisterin Hedwig Bosch ihr Geschäft in der Herrenchiemseestr. 2. Auf Grund des sich schnell einstellenden Erfolges, erweiterte sie diesen Standort um die unmittelbar angrenzende Ladeneinheit, stellte Personal ein und begann mit der Nachwuchsausbildung. 1981 ergab sich dann die Möglichkeit in die Rosenheimer Str. 187 nahe dem Karl-Preis-Platz in einen neuen Friseursalon umzuziehen. Der Wechsel aus der Wohnbebauung an eine der Hauptverkehrsadern aus der und in die Stadtmitte Münchens, stellte sich schon bald als richtige Entscheidung heraus. Der neue Standort und nicht zuletzt der gute Name Hedwig Boschs als Friseurin erweiterten das Kundeneinzugsgebiet.
Am 01.10.1985 begann ihre Tochter Marion Bosch nach erfolgreicher kaufmännischer Ausbildung, die Lehre zur Friseurin. Die gemeinsame Arbeit, die bis heute andauert, ist der Garant des langjährigen Erfolgs dieses Betriebs. Die Übergabe des Geschäfts an Marion Scheidl (geb. Bosch) erfolgte im Jahr 2008. Auch in 2. Generation geführt ist dieser Friseur die erste Adresse in Ramersdorf. Die Modernisierung des Geschäftes in 2011 war ein weiterer Schritt, um die Erfolgsstory des „Friseursalon Hedy“ weiter schreiben zu können.